Weitere Themen

Metamorphine side effects

Miklós Perényi (Violoncello) und Imre Rohmann (Klavier) spielen nun Bach, Beethoven und Franck.


Marie-Elisabeth Hecker (Violoncello) und Martin Helmchen (Klavier) haben die Bachwoche gebeten, ihr für den Freitag, 2. August 2019, um 11 Uhr in der Orangerie geplantes Konzert („Sonaten 2“) aus familiären Gründen auf eine der nächsten Bachwochen zu verschieben. 

Dieser Bitte haben wir entsprochen. Wir freuen uns, dass an ihrer Stelle Miklós Perényi (Violoncello) und Imre Rohmann (Klavier) nach Ansbach kommen werden.
Die beiden namhaften Künstler werden zwei der Gamben- /Cellosonaten (BWV 1027 und 1029) von Johann Sebastian Bach spielen, dazu die Sonate für Violoncello und Klavier g-Moll op. 5 Nr. 2 von Ludwig van Beethoven und die A-Dur-Sonate (in der Version für Violoncello und Klavier) des französischen Bach-Verehrers César Franck.   

Die Eintrittskarten behalten ihre Gültigkeit. Sollten Sie das Konzert nicht mehr besuchen wollen, bitten wir Sie mit uns Kontakt aufzunehmen.

Informationen zum Programm und den Künstlern finden Sie auf der Konzertseite.

 

Miklós Perényi (li.) und Imre Rohmann

keyboard_arrow_up