Weitere Themen

Rotary-Club Ansbach spendet an Bachwoche

Der Rotary-Club Ansbach unterstützt die Bachwoche mit einer Spende in Höhe von 2.500,- Euro. Bei der Übergabe im Hofgarten bedankte sich Intendant Dr. Andreas Bomba sehr herzlich bei Präsidentin Dr. Gudrun Lehnberger und dem Bachwochenbeauftragten des Clubs, Dr. Steffen Hauff.

Der Rotary-Club ist mit der Bachwoche schon lange eng verbunden. Seit über 50 Jahren wird in Kooperation des Clubs mit dem Verein der Freunde der Bachwoche zu jeder Bachwoche ein Stipendium für junge Musiker organisiert. Dazu werden zwischen 12 bis 20 junge MusikstudentInnen in einem Bewerbungsverfahren ausgewählt und erhalten kostenlose Eintrittskarten für die gesamte Bachwoche, Unterkunft und Verpflegung bei Rotariern sowie ein Rahmenprogramm zum Kennenlernen Ansbachs und seiner Umgebung.

Aufgrund der Pandemielage musste dieses Stipendium-Programm leider abgesagt werden. Der Rotary-Club Ansbach hat beschlossen, die Bachwoche als Partner der letzten Jahre in einer schwierigen Situation durch diese Spende zu unterstützen. Die finanzielle Situation der Bachwoche Ansbach wie auch der beteiligten Künstler ist angespannt bei zusätzlichen Aufwendungen – organisatorischer und finanzieller Art. Die Spende soll ein Zeichen der Ermutigung und des Dankes für alle Beteiligten der Bachwoche sein.

 

v.l.: Dr. Gudrun Lehnberger (Präsidentin RC Ansbach), Intendant Dr. Andreas Bomba, Dr. Steffen Hauff (Beauftragter Stipendiaten-Programm RC Ansbach)

keyboard_arrow_up