Violine Solo

Termin, Programm & Ticketbestellung

Termin, Programm & Ticketbestellung

Sa 29.07. 19:30h St. Johannis
Details lesen

Violine Solo


JOHANN SEBASTIAN BACH
Partiten d-Moll BWV 1004 und E-Dur BWV 1006
Sonaten a-Moll BWV 1003 und C-Dur BWV 1005

Isabelle Faust, Violine

ABODiese Veranstaltung ist Teil des Abonnements, kann aber auch als EInzelveranstaltung gebucht werden.

18.30 Uhr | KUNSTHAUS REITBAHN 

Einführung ins Konzert mit Dr. Andreas Bomba

Details

Details

„Da sehe ich immer wieder neue Sterne am Firmament“, sagt Isabelle Faust, wenn sie von Johann Sebastian Bachs Sonaten und Partiten für Violine solo spricht. Eine lange und vorsichtige Annäherung ging ihrer Beschäftigung mit diesem musikalischen Kosmos voraus, der vor Bach – er schrieb die sechs Stücke im Jahre 1720 nieder – und auch noch lange nach Bach seinesgleichen sucht. „Es ist ein Repertoire, für das man sich nie bereit fühlt“, bekannte Isabelle Faust vor einigen Jahren im Interview mit dem Musikjournalisten Volker Hagedorn. „Ich fand, ich hätte noch zehn Jahre warten können.“ Als sie dann ihre Stradivari, die auf den schönen Namen »Dornröschen« hört, mit dem Barockbogen (aber ohne Darmsaiten!) spielte, empfand sie die Zeit für gekommen. „Jetzt kann ich mal so sein, wie ich möchte!“ Höchste Zeit also, dass Isabelle Faust Bach solo auch in Ansbach spielt!

 

Auch in den Seitenschiffen der Kirche St. Johannis ermöglicht eine Projektion beste Sicht auf die Künstlerin.

Mitwirkende

Mitwirkende

  • Isabelle Faust

    Ihr unmittelbarer Zugang zur Musik lässt Isabelle Faust zum Wesentlichen der Werke vordringen. Das Publikum spürt ihre natürliche Musikalität ebenso wie den Drang, die Kenntnis des Repertoires durch ein genaues Studium der Partituren und musikhistorische Recherchen zu vertiefen....
Veranstaltungsort

Veranstaltungsort

  • St. Johannis

    Die Gründung der heutigen protestantischen Stadtpfarrkirche St. Johannes geht in die Jahre 911 - 931 zurück. 1139 werden die Pfarrei und Kirche erstmalig urkundlich erwähnt. In den Jahren 1410 - 1413 beginnt der Ausbau der Kirche zu einer gotischen, dreischiffigen Hallenkirche. Im 18. Jhd. wird der Innenraum der Kirche im barocken Stil umgestaltet....