Ansbacher Kantorei

Ansbacher Kantorei
Ansbacher Kantorei

Die Ansbacher Kantorei geht auf den 1831 gegründeten Ansbacher Singverein zurück, der später zu einem Sing- und Orchesterverein erweitert wurde und in der Bachpflege eine nicht geringe Rolle spielte. Zu den Hauptaufgaben gehören die Aufführungen von Oratorien ebenso wie die Gestaltung der Gottesdienste in den beiden protestantischen Hauptkirchen Ansbachs. Seit 2014 wird die Ansbacher Kantorei von Regionalkantor Carl Friedrich Mayer geleitet.

Ihre Vielseitigkeit wird an einer Auswahl der Programme der letzten Jahre deutlich, die Werke vom Frühbarock über die Musik des 19. Jahrhunderts bis in die Neuzeit bringen. Als erster Laienchor überhaupt führte die Ansbacher Kantorei das TE DEUM von Penderecki auf.

 

Veranstaltungen mit der Ansbacher Kantorei

Veranstaltungen mit der Ansbacher Kantorei

Fr 28.07. 15:30h St. Johannis
Details lesen

Eröffnungsgottesdienst


Eintritt: kostenlos

JOHANN SEBASTIAN BACH
Kantate BWV 80
»Ein feste Burg ist unser Gott« 

Dr. Heinrich Bedford-Strohm,
Ratsvorsitzender der EKD, Predigt

Regionalbischöfin Gisela Bornowski,
Dekan Hans Stiegler, Pfarrer Dr. Dieter Kuhn,
Liturgen

Maria Bernius, Sopran
Renate Kaschmieder,
Alt
Wolfgang Klose,
Tenor
Markus Simon,
Bass


Ansbacher Kantorei
Ansbacher Kammerorchester
Ansbacher Hoftrompeten

Ulrike Walch, Orgel


Carl Friedrich Meyer, Musikal. Leitung