Anna Lucia Richter

Sopran

Anna Lucia Richter (Foto: Jessy Lee)
Anna Lucia Richter

Anna Lucia Richter entstammt einer großen Musikerfamilie. Seit ihrem neunten Lebensjahr erhielt sie Gesangsunterricht bei ihrer Mutter Regina Dohmen und wurde Mitglied des Mädchenchors am Kölner Dom. Zwischen 2004 und 2008 erhielt sie Unterricht von Kurt Widmer in Basel. Im Anschluss an ihr Studium bei Klesie Kelly-Moog an der Musikhochschule Köln studierte sie weiterhin dort und schloss ihr Hauptstudium 2013 ab.

 

Die Künstlerin ist Preisträgerin des Bundeswettbewerbs Gesang Berlin, sie erhielt den Luitpold-Preis des Kissinger Sommers 2011 und den Felix Mendelssohn Bartholdy Preis 2011. Im Jahr 2012 gewann sie den internationalen Robert-Schumann-Wettbewerb in Zwickau.

 

Die junge Sopranistin ist bereits viel gefragt. Bei Engagements u. a. mit dem Gürzenich-Orchester Köln, dem hr-Sinfonieorchester, dem MDR Sinfonieorchester sowie dem WDR Rundfunkorchester sang sie unter der Leitung von Markus Stenz, Paavo und Kristjan Järvi, Marin Alsop, Helmut Froschauer oder Christoph Altstaedt. Ihre Opernauftritte umfassen bisher u. a. Hänsel und Gretel (Sandmann/Taumann), Le nozze die Figaro (Barbarina) und Don Giovanni (Zerlina) an der Deutschen Oper am Rhein in Düsseldorf/Duisburg.

 

Anna Lucia Richter gibt regelmäßig Liederabende u. a. beim Kissinger Sommer und beim Heidelberger Frühling. Zu ihren Begleitern gehören Moritz Eggert, Michael Gees, Hartmut Höll und Igor Levit, Gerold Huber und András Schiff.

 

In der Spielzeit 2014/2015 gab sie in der New Yorker Park Avenue Armory mit Gerold Huber drei Liederabende sowie weitere u. a. bei der Ruhrtriennale und in Oxford. Konzertengagements führten sie u. a. nach Budapest, erneut in die USA, zum WDR Sinfonieorchester nach Köln, zur Internationalen Bachakademie Stuttgart und ins Wiener Konzerthaus. Auf der Opernbühne war sie als Eurydice und La Musica in einer von Sasha Waltz inszenierten Version von Monteverdis Orfeo mit dem Freiburger Barockorchester in der Nederlandse Opera Amsterdam, in Luxemburg, Baden-Baden und Berlin zu erleben.

Konzerte mit Anna Lucia Richter

Konzerte mit Anna Lucia Richter

Fr 28.07. 20:00h Orangerie
Details lesen

Orchesterkonzert 1


JOHANN SEBASTIAN BACH
Orchestersuite Nr. 3 D-Dur BWV 1068
Hochzeitskantate BWV 202 »Weichet nur, betrübte Schatten«
Kantate BWV 209 »Non sa che sia dolore«
Tripelkonzert D-Dur BWV 1064R

ANTONIO VIVALDI (1678-1741)
Concerto d-Moll op. 3/11 RV 565

Anna Lucia Richter, Sopran

Daniela Lieb, Flöte
Katharina Arfken, Oboe
Gottfried von der Goltz, Violine
Anne Katharina Schreiber, Violine
Stefan Mühleisen, Violincello

Freiburger Barockorchester

Petra Müllejans, Violine & Leitung


Liveübertragung durch den Bayerischen Rundfunk / Studio Franken

Konzert wird wiederholt am Sonntag, 30. Juli 2017.
HIER klicken.

 

ABODiese Veranstaltung ist Teil des Abonnements, kann aber auch als EInzelveranstaltung gebucht werden.
So 30.07. 19:30h Orangerie

Orchesterkonzert 1 (Wh.)


JOHANN SEBASTIAN BACH
Orchestersuite Nr. 3 D-Dur BWV 1068

Hochzeitskantate BWV 202 »Weichet nur, betrübte Schatten«

Kantate BWV 209 »Non sa che sia dolore«

Tripelkonzert D-Dur BWV 1064R

 

ANTONIO VIVALDI (1678-1741)
Concerto d-Moll op. 3/11 RV 565

 

Anna Lucia Richter, Sopran

Daniela Lieb, Flöte
Katharina Arfken, Oboe
Gottfried von der Goltz, Violine
Anne Katharina Schreiber, Violine
Stefan Mühleisen, Violincello

Freiburger Barockorchester

Petra Müllejans, Violine & Leitung

 

Mo 31.07. 09:00h
Details lesen

Landpartie - Ausflugspaket 2


09:00 Uhr
Bustransfer Ansbach–Bad Windsheim (Abfahrt Parkplatz "Hofwiese", Tagungszentrum Onoldia)

10:00 Uhr
Empfang mit Orgelklang in St. Kilian

10.30 Uhr
Stadtführung, anschließend Führung im Fränkischen Freilandmuseum

ca. 13:00 Uhr
Mittagspause im Museum

15:00 Uhr
KONZERT im Bauhofstadel

(auch als Einzelveranstaltung HIER buchbar)

16:15 Uhr
Rückfahrt nach Ansbach


- im Preis enthalten: Bustransfer, Besichtigungsprogramm und Konzert -

Mo 31.07. 12:30h
Details lesen

Landpartie - Ausflugspaket 1


12.30 Uhr
KONZERT im BAUHOFSTADEL

JOHANN SEBASTIAN BACH
»Mer hahn en neue Oberkeet« (Bauernkantate) BWV 212

GEORG PHILIPP TELEMANN
(1681-1767)
Suite TWV 55:A2

Air aus der Suite TWV 55:F6


Anna Lucia Richter, Sopran
Thomas E. Bauer, Bass
Freiburger Barockorchester
Torsten Johann
, Cembalo & Leitung

im Anschluss an das Konzert:
Freier Eintritt in das Fränkische Freilandmuseum (ohne Führung)

- eigene Anreise nach Bad Windsheim -

Mo 31.07. 15:00h
Details lesen

Landpartie - Ausflugspaket 3


15.00 Uhr
KONZERT im BAUHOFSTADEL

JOHANN SEBASTIAN BACH
»Mer hahn en neue Oberkeet« (Bauernkantate) BWV 212

GEORG PHILIPP TELEMANN
(1681-1767)
Suite TWV 55:A2

Air aus der Suite TWV 55:F6


Anna Lucia Richter, Sopran
Thomas E. Bauer, Bass
Freiburger Barockorchester
Torsten Johan
n, Cembalo & Leitung

- im Preis enthalten ist nur das Konzert (ohne Eintritt ins Fränkische Freilandmuseum, ohne Ausflugsprogramm);
eigene Anfahrt -

 

HINWEIS: Das Konzert wird auch um 12.30 Uhr aufgeführt. Karten hierfür sind buchbar über "Landpartie - Ausflugspaket 1" (HIER klicken).