Anne Katharina Schreiber

Violine

Anne Katharina Schreiber (Annelies van der Vegt)
Anne Katharina Schreiber

Die Geigerin Anne Katharina Schreiber ist seit 1988 Gesellschafterin des Freiburger Barockorchesters, mit dem sie auch als Konzertmeisterin und Solistin in Konzerten und auf CDs zu hören ist. Außerdem arbeitet sie regelmäßig mit Ensembles mit barockem und modernem Repertoire zusammen, wie dem ensemble recherche, der Akademie für Alte Musik, dem Kammerorchester Basel und dem Collegium Vocale Gent. Dabei spielt sie unter den Dirigenten René Jacobs, Pablo Heras-Casado, Markus Creed, Philippe Herreweghe.

 

Ihr zweites, wichtiges musikalisches Standbein ist die Kammermusik: Seit über 20 Jahren ist Anne Katharina Schreiber Mitglied des Trio Vivente, mit dem sie ebenfalls zahlreiche CD-Aufnahmen eingespielt hat. Daneben tritt sie als gefragte Kammermusikpartnerin in unterschiedlichen Formationen mit Isabelle Faust, Jean-Guihen Queyras, Daniel Sepec, Roel Dieltiens und anderen auf.

 

Anne Katharina Schreiber unterrichtet an der Hochschule für Musik in Freiburg und ist Dozentin bei der Ensemble-Akademie Freiburg.

Konzerte mit Anne Katharina Schreiber

Konzerte mit Anne Katharina Schreiber

Fr 28.07. 20:00h Orangerie
Details lesen

Orchesterkonzert 1


JOHANN SEBASTIAN BACH
Orchestersuite Nr. 3 D-Dur BWV 1068
Hochzeitskantate BWV 202 »Weichet nur, betrübte Schatten«
Kantate BWV 209 »Non sa che sia dolore«
Tripelkonzert D-Dur BWV 1064R

ANTONIO VIVALDI (1678-1741)
Concerto d-Moll op. 3/11 RV 565

Anna Lucia Richter, Sopran

Daniela Lieb, Flöte
Katharina Arfken, Oboe
Gottfried von der Goltz, Violine
Anne Katharina Schreiber, Violine
Stefan Mühleisen, Violincello

Freiburger Barockorchester

Petra Müllejans, Violine & Leitung


Liveübertragung durch den Bayerischen Rundfunk / Studio Franken

Konzert wird wiederholt am Sonntag, 30. Juli 2017.
HIER klicken.

 

ABODiese Veranstaltung ist Teil des Abonnements, kann aber auch als EInzelveranstaltung gebucht werden.
So 30.07. 19:30h Orangerie

Orchesterkonzert 1 (Wh.)


JOHANN SEBASTIAN BACH
Orchestersuite Nr. 3 D-Dur BWV 1068

Hochzeitskantate BWV 202 »Weichet nur, betrübte Schatten«

Kantate BWV 209 »Non sa che sia dolore«

Tripelkonzert D-Dur BWV 1064R

 

ANTONIO VIVALDI (1678-1741)
Concerto d-Moll op. 3/11 RV 565

 

Anna Lucia Richter, Sopran

Daniela Lieb, Flöte
Katharina Arfken, Oboe
Gottfried von der Goltz, Violine
Anne Katharina Schreiber, Violine
Stefan Mühleisen, Violincello

Freiburger Barockorchester

Petra Müllejans, Violine & Leitung