Benedikt Kristjánsson

Tenor

Benedikt Kristjánsson
Benedikt Kristjánsson

Der Tenor Benedikt Kristjánsson ist in Húsavík, Island geboren. Seinen ersten Gesangsunterricht erhielt er mit 16 Jahren bei seiner Mutter, Margrét Bóasdóttir, an der Reykjavík Akademie für Gesang. Er war Mitglied und häufiger Solist in dem renommierten Jugendchor »Hamrahlíðarkórinn«.

 

Er studierte bei Prof. Scot Weir an der Hochschule für Musik »Hanns Eisler« Berlin und besuchte Meisterkurse bei Peter Schreier, Christa Ludwig, Elly Ameling, Robert Holl, Andreas Schmidt und Helmut Deutsch.

 

Er ist Preisträger des Internationalen Wettbewerbs für Kammermusik mit Gitarre in Aschaffenburg 2010, mit dem Gitarristen Sergio Coto-Blanco. 2011 gewann er den 1. Preis und den Publikumspreis des Internationalen Gesangs-Wettbewerbs cantateBach in Greifswald, 2012 den Publikumspreis beim Internationalen J. S. Bach-Wettbewerb in Leipzig.

 

Solistische Engagements führten ihn u.a. nach München, Oslo, Szczecin, Zürich, Amsterdam und Jerusalem mit den Tenorpartien der h-moll Messe, Weihnachtsoratorium, Johannespassion und Matthäuspassion von J.S. Bach, u.a.

Konzerte mit Benedikt Kristjánsson

Konzerte mit Benedikt Kristjánsson

Sa 29.07. 19:30h St. Gumbertus
Details lesen

Bach und Luther


JOHANN SEBASTIAN BACH

Kantate BWV 126 »Erhalt uns, Herr, bei deinem Wort«

Kantate BWV 79 »Gott, der Herr, ist Sonn und Schild«

Messe G-Dur BWV 236


Dorothee Mields, Sopran
Benno Schachtner, Altus
Benedikt Kristjánsson, Tenor
Tobias Berndt, Bass

Gaechinger Cantorey

Hans-Christoph Rademann, Leitung

 

So 30.07. 19:30h St. Gumbertus

Bach und Luther (Wh.)


JOHANN SEBASTIAN BACH

Kantate BWV 126 »Erhalt uns, Herr, bei deinem Wort«

Kantate BWV 79 »Gott, der Herr, ist Sonn und Schild«

Messe G-Dur BWV 236


Dorothee Mields, Sopran
Benno Schachtner, Altus
Benedikt Kristjánsson, Tenor
Tobias Berndt, Bass

Gaechinger Cantorey

Hans-Christoph Rademann, Leitung

 

Liveübertragung (zeitversetzt auf Deutschlandfunk 20.00 Uhr)

 

 

ABODiese Veranstaltung ist Teil des Abonnements, kann aber auch als EInzelveranstaltung gebucht werden.