Martin Schicketanz

Bass

Martin Schicketanz (Foto: Robert Jentzsch)
Martin Schicketanz

Der Bariton Martin Schicketanz gelang über Kinder- und Ju-gendrollen im Mitteldeutschen Landestheater Wittenberg zur Musik. 2008 nahm er sein Ge-sangsstudium an der Hochschule für Musik Dresden auf und führt dieses nun in der Lied- und Konzertklasse bei Christiane Junghanns und Olaf Bär fort. Wichtige Impulse gaben ihm Kurse bei Britta Schwarz, Dorothee Mields und Ingeborg Danz. Seine besondere Liebe gilt dem Konzertfach. Er ist regelmäßig in Oratorien und Kantaten zu hören und sang auf verschiedenen Festivals (u.a. Gstaad Menuhin Festival (CH), Musikfest Stuttgart, BOZAR Festival (BE) und dem Musikfest Erzgebirge) unter Dirigenten wie Hans-Christoph Rademann, Václav Luks, Ekkehard Klemm und Ludger Rémy.

 

Mit besonderem Interesse widmet er sich zudem der zeitgenössischen Vokalmusik. So sang er Zangezi im gleichnamigen Kooperationsprojekt der Komponistenklasse von Manos Zangaris und der Semperoper sowie in Wolfgang Mitterers Das tapfere Schneiderlein im Kleinen Haus des Staatsschauspiels Dresden und ist Mitglied von AuditivVokal Dresden.

 

Martin Schicketanz singt in verschiedenen Ensembles wie dem Dresdner Kammerchor, dem Collegium 1704 und dem Collegium Vocale Gent.

Konzerte mit Martin Schicketanz

Konzerte mit Martin Schicketanz

Di 01.08. 11:00h Münster Heilsbronn
Details lesen

Opus Ultimum


HEINRICH SCHÜTZ (1585-1672)
»Schwanengesang« op. 13 SWV 482-494

Dorothee Mields, Gerlinde Sämann, Sopran
David Erler, Stefan Kunath, Altus
Georg Poplutz, Tobias Mäthger, Tenor
Martin Schicketanz, Felix Schwandtke, Bass

Dresdner Kammerchor
Dresdner Barockorchester

Hans-Christoph Rademann, Leitung

 

Konzertaufnahme durch den Bayerischen Rundfunk/Studio Franken

 

Vor dem Konzert wird dem Dresdner Kammerchor und Hans-Christoph Rademann der „Preis der deutschen Schallplattenkritik“ 2016 verliehen.

Di 01.08. 15:30h Münster Heilsbronn

Opus Ultimum (Wh.)


HEINRICH SCHÜTZ (1585-1672)
»Schwanengesang« op. 13 SWV 482-494

Dorothee Mields, Gerlinde Sämann, Sopran
David Erler, Stefan Kunath, Altus
Georg Poplutz, Tobias Mäthger, Tenor
Martin Schicketanz, Felix Schwandtke, Bass

Dresdner Kammerchor
Dresdner Barockorchester

Hans-Christoph Rademann, Leitung

 

Konzertaufnahme durch den Bayerischen Rundfunk/Studio Franken
Sendetermin BR Klassik: Fr 1. Sep 2017 - 20.03 Uhr ("Festspielzeit")