Matteo Bortone

Kontrabass

Matteo Bortone (Foto: Catalina Mesa)
Matteo Bortone

Kontrabassist Matteo Bortone macht sich unter den aufstrebenden Talenten der neuesten Jazzgeneration einen Namen, nicht nur als Instrumentalist, sondern auch als Komponist und Bandleader, besonders nachdem er vom italienischen Magazin Musica Jazz als „Best New Talent 2015“ ausgezeichnet wurde.

Geboren 1982 in Otranto (Apulien), begann er zunächst mit klassischem Klavier, Gitarre und E-Bass, bevor er sich dem Kontrabass zuwandte. Einem BWL- und Touristikstudium in Mailand folgte in Paris das Jazz-Diplom am renommierten Conservatoire Nationale. Er tritt in Europa, Nordamerika und Asien auf, u.a. mit dem italienischen Starpianisten Alessandro Lanzoni, Schlagzeuger-Legende Roberto Gatto, dem französischen Pianisten Christophe Imbs, Saxophonspieler Julien Pontvianne, Sängerin Ada Montellanico und der deutschen Pianistin und Sängerin Olivia Trummer.

Konzerte mit Matteo Bortone

Konzerte mit Matteo Bortone

Fr 04.08. 22:00h Onoldiasaal
Details lesen

Jazztime


„Concerto italiano“

Olivia Trummer, Klavier
Matteo Bortone, Kontrabass
Nicola Angelucci, Schlagzeug