Olivia Trummer

Klavier

Olivia Trummer (Foto: Dietmar Scholz)
Olivia Trummer

Olivia Trummer, geb. 1985 in Stuttgart, studierte an der Musikhochschule in Stuttgart sowohl Jazzklavier wie auch klassisches Klavier. Mit ihrem außergewöhnlich breit gefächerten musikalischen Spektrum hat Olivia zahlreiche Preise und Stipendien gewonnen (z.B. fünf Bundespreise bei "Jugend musiziert", Stipendium der Kunststiftung Baden-Württemberg 2010, Stipendium der Bruno-Frey-Stiftung 2010, Jazzpreis Ingolstadt 2014, Stipendiatin des "stART"-Programms von Bayer Kultur 2016)

 

Auf ihrem aktuellem, dem sechstem, Album „C2J - Classical To Jazz“ mit dem Vibraphonisten Jean-Lou besinnt sich Olivia auf ihre musikalischen Wurzeln und ihre klassische Klavierausbildung bei der sie von früher Kindheit an lernte, Musik übers Gehör zu erfassen. Für das Album komponierte sie jazzige Bearbeitungen ausgewählter Klavierwerke von Bach, Mozart und Scarlatti.

 

Olivia Trummer hat ihre Musik in Europa und den USA zur Aufführung gebracht und ist in renommierten Konzerthäusern aufgetreten, u.a. Carnegie Hall, The Jazz Standard (NYC), Konzerthaus Berlin, Konzerthaus Wien, Beethovensaal Stuttgart, "Porgy & Bess", National Concert Hall Dublin, "Pizza Express Live Soho" London und Schloss Elmau.

 

Olivia hat unter anderem mit der NDR Big Band, mit Kurt Rosenwinkel, Jimmy Cobb, Matt Penman, Obed Calvaire, Wolfgang Haffner, Bodek Janke, Martin Gjakonovski, Jean-Lou Treboux, Sebastian Studnitzky, Johannes Lauer und Matthias Schriefl zusammengearbeitet.

Konzerte mit Olivia Trummer

Konzerte mit Olivia Trummer

Fr 04.08. 22:00h Onoldiasaal
Details lesen

Jazztime


„Concerto italiano“

Olivia Trummer, Klavier
Matteo Bortone, Kontrabass
Nicola Angelucci, Schlagzeug