Sophie Harmsen

Alt

Sophie Harmsen (Foto: Tatjana Dachsel)
Sophie Harmsen

Schon als Kind deutscher Diplomaten weit gereist, studierte Sophie Harmsen an der University of Cape Town und danach bei Prof. Dr. Edith Wiens und lebt nun mit ihrer Familie in Berlin.

 

In der Saison 2016/2017 ist sie zunächst am Teatro Real Madrid als Annio in La clemenza di Tito mit Christophe Rousset in der Inszenierung von Karl Ernst Hermann zu erleben. Kurz darauf debütiert sie als Hänsel in der Berliner Philharmonie mit Marek Janowski und dem RSO Berlin in Hänsel und Gretel von Humperdinck. 2017 ist sie unter der Leitung von René Jacobs als Dorabella in Così fan tutte auf einer Tournee durch Europa und Asien mit dem Freiburger Barockorchester zu hören.

 

Eine innige Liebe verbindet die Mezzosopranistin mit der Alten Musik. Große Erfolge feierte sie mit Soloabenden mit Concerto Köln und der Capella Augustina. Konzerte mit Václav Luks, Jos van Immerseel, Raphaël Pichon, Andrea Marcon sowie zahlreiche Auftritte und CD-Einspielungen mit Frieder Bernius dokumentieren ihre künstlerische Vielseitigkeit. Besonders verbunden fühlt sie sich der Internationalen Bachakademie Stuttgart, mit der sie sowohl mit Helmuth Rilling als auch mit Hans Christoph Rademann regelmäßig konzertiert.

Konzerte mit Sophie Harmsen

Konzerte mit Sophie Harmsen

Sa 05.08. 19:30h St. Gumbertus
Details lesen

h-Moll-Messe


JOHANN SEBASTIAN BACH
h-Moll-Messe BWV 232

 

Robin Johannsen, Sopran
Sophie Harmsen, Alt
Julian Prégardien, Tenor
Andreas Wolf, Bass

Windsbacher Knabenchor
Freiburger Barockorchster

Martin Lehmann, Leitung

 

Wiederholung am Sonntag, 6. August 2017. HIER klicken.

ABODiese Veranstaltung ist Teil des Abonnements, kann aber auch als EInzelveranstaltung gebucht werden.
So 06.08. 18:00h St. Gumbertus

h-Moll-Messe (Wh.)


JOHANN SEBASTIAN BACH
h-Moll-Messe BWV 232

 

Robin Johannsen, Sopran
Sophie Harmsen, Alt
Julian Prégardien, Tenor
Andreas Wolf, Bass

Windsbacher Knabenchor
Freiburger Barockorchster

Martin Lehmann, Leitung

 

Wiederholung von Samstag, 5. August 2017. HIER klicken.