Dr. Andreas Bomba

Intendant

Dr. Andreas Bomba (Foto: J. Albright)
Dr. Andreas Bomba

Dr. Andreas Bomba ist seit 2006 Intendant der Bachwoche Ansbach. Bereits zuvor schrieb er hier die Programmhefte und führte in die Konzerte ein. 

 

Sein Interesse für die Musik Johann Sebastian Bachs erwachte schon in jungen Jahren während des Klavier- und Orgelunterrichts. Über dreißig Jahre lang sang er in semiprofessionellen Chören fast alle Kantaten Bachs, dazu die Oratorien, Passionen und Messen. Für die Internationale Bachakademie Stuttgart realisierte er von 1996 bis 2000 die CD-Gesamteinspielung der Werke Johann Sebastian Bachs (»edition bachakademie«).

 

Von Hause aus ist Andreas Bomba Journalist. Er studierte zunächst Geschichte und Romanistik (mit abschließender Promotion). Schon während des Studiums begann er jedoch über Musik, Interpreten, Komponisten und Konzerte zu schreiben und zu berichten. Er ist noch immer als Autor, Kritiker und Moderator in verschiedenen Rundfunkanstalten zu hören, darunter im Deutschlandradio, BR und SWR. Im Hessischen Rundfunk betreute er viele Jahre Sendungen mit Geistlicher Musik und die »Musikszene Hessen«. Außerdem war er für verschiedene Verbände, u.a. bei Projekten des Deutschen Musikrates, in der Öffentlichkeitsarbeit tätig. 

 

2015 verfasste er das Libretto zum Musical „Bach forever“, das bei den Aschaffenburger Bachtagen uraufgeführt und vom Bayerischen Rundfunk für Sendung und CD aufgenommen wurde. 

 

Andreas Bomba gehört zahlreichen Gremien an. Er ist Mitglied im Direktorium der Neuen Bachgesellschaft, im Kuratorium der Johann-Sebastian-Bach-Stiftung sowie im Stiftungsrat des Windsbacher Knabenchores. Als Juror war er tätig u.a. für »Jugend musiziert«, den Dirigentenwettbewerb der BHF-Bank und den Wettbewerb der Internationalen Orgelwoche Nürnberg. Aktuell gehört er der Jury der Ständigen Konferenz Mitteldeutsche Barockmusik an und dem Kuratorium des Binding-Kulturpreises, der alljährlich in Frankfurt vergeben wird.

 

Veranstaltungen mit Andreas Bomba

Veranstaltungen mit Andreas Bomba

Fr 28.07. 11:00h
Details lesen

Einführung in das Programm der Bachwoche 2017


Eintritt: kostenlos

Mit Dr. Andreas Bomba

 

ACHTUNG geänderter Veranstaltungsort:

Markgrafenmuseum
Kaspar-Hauser-Platz 1
(direkt neben St. Johanniskirche)

 

So 30.07. 15:30h Karlshalle
Details lesen

Symposium


Eintritt: kostenlos

VON POMMERSFELDEN NACH ANSBACH
Anfänge und erste Jahre der Bachwoche

Dr. Andreas Bomba, Leitung

Referenten:

  • Prof. Dr. Ulrich Konrad
    Professor für Musikwissenschaft an der Julius-Maximilians-Universität Würzburg
  • Jörg Magenau
    Literaturwissenschaftler und Feuilleton-Redakteur
  • Prof. Dr. Georg Seiderer
    Professor für Neuere Bayerische und Fränkische Landesgeschichte und Volkskunde an der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg
Fr 04.08. 11:00h St. Gumbertus
Details lesen

Orgelkonzert


JOHANN SEBASTIAN BACH
Aus der »Clavierübung Dritter Theil«:

Präludium und Fuge Es-Dur BWV 552

Choralbearbeitungen

Duette BWV 802-805

 

Wolfgang Zerer, Wiegleb-Orgel

Andreas Bomba, Moderation

ABODiese Veranstaltung ist Teil des Abonnements, kann aber auch als EInzelveranstaltung gebucht werden.