Weitere Themen
keyboard_arrow_leftzurück zur Übersicht
N°22 Wh.

KANTATEN 2 (Wh.)


Do 05.08. 17:00
ABO Information

St. Gumbertus

JOHANN SEBASTIAN BACH
Kantate BWV 51 »Jauchzet Gott in allen Landen«
Konzert für Violine, Oboe und Orchester c-Moll BWV 1060R
Arie „Weichet nur, betrübte Schatten“ aus Kantate BWV 202

GEORG PISENDEL
Konzert g-Moll für Violine und Streicher

Hana Blažíková Sopran
Helena Zemanová Violine
Collegium 1704
Václav Luks
Musikalische Leitung

Bestellung über Saalplan

Wählen Sie Ihre Plätze direkt im Saalplan
Lassen Sie sich die Tickets per Post zusenden

Die Buchung erfolgt über unseren Partner
"Reservix", es gelten dessen Geschäftsbedingungen

Kategorien:
A 69.00 €/Ticket
B 59.00 €/Ticket
C 32.00 €/Ticket
D 12.00 €/Ticket

Alternativer Konzerttermin:
Do, 5. Aug | 20.00 Uhr

Dieses Konzert wird vom Bayerischen Rundfunk – BR Franken mitgeschnitten und am Freitag, 20. August 2021 um 20.05 Uhr auf BR-KLASSIK gesendet

Details

Besuch aus Prag. Vor 15 Jahren gründete der Cembalist Václav Luks sein Barockorchester und spielte sich nach und nach ins Bewusstsein der Musikfreunde in ganz Europa. Das Debüt des Collegium bei der Bachwoche war ebenso überfällig wie das von Hana Blažíková. Die tschechische Sopranistin wird die originelle, von Bach mit einem virtuosen Trompetenpart gewürzte „Jauchzet-Gott“-Kantate singen, dazu Bachs italienische „Ansbach-Kantate“. Und natürlich darf Georg Pisendel nicht fehlen, der in Ansbach ausgebildete und am (Prag nicht fernen!) Dresdner Hof Triumphe feiernde Geiger!

Mitwirkende

Hana Blažíková

mehr

Helena Zemanová

mehr

Václav Luks

mehr

Collegium 1704

mehr

Veranstaltungsort

St. Gumbertus

mehr

keyboard_arrow_up