Weitere Themen

Eduardo Egüez

Laute

Eduardo Egüez, geboren in Buenos Aires, studierte Gitarre und Komposition an der katholischen Universität Argentinien sowie Laute an der Schola Cantorum Basiliensis.

Er gab zahlreiche Solo-Konzerte in Südamerika, Europa, Australien und Japan und erhielt Preise bei namhaften internationalen Wettbewerben wie dem Círculo Guitarrístico Argentino (Buenos Aires, 1984), dem Concours International de Guitare (Paris, 1986) oder dem V. Concurso Internacional de Guitarra (Madrid, 1989).

Als Basso Continuo-Spieler tritt Egüez mit vielen verschiedenen Ensembles auf und begleitet Künstler wie Emma Kirkby, Maria Cristina Kiehr, Rolf Lislevand oder Victor Torres.

Mit „Tombeau“ (Werke von Sylvius Leopold Weiss), dem kompletten Lautenwerk von J.S. Bach und „Le Maître du Roi“ (Werke von Robert de Visée) veröffentlichte er viel beachtete Solo-Einspielungen

Er ist Gründungsmitglied und künstlerischer Leiter des „Ensemble La Chimera“, bei dessen Projekten auch seine eigenen Arrangements und Kompositionen aufgeführt und aufgenommen werden.

Eduardo Egüez dirigierte La Púrpura de la Rosa (Torrejón y Velazco) bei den Potsdamer Festspielen, L'Orfeo (Monteverdi) in Santiago und Rancagua, Chile und Gli Intermezzi della Pellegrina bei den Innsbrucker Festwochen der Alten Musik.

Er unterrichtet Laute und Basso Continuo an der Zürcher Hochschule der Künste und gibt international Kurse und Seminare.

Konzerte mit Eduardo Egüez

Fr 30.07.
Sa 31.07.
dashboard alle Veranstaltungen anzeigen
Fr 30.07. 2021
ABO Information
N°05 Wh.

TOCCATA & CHACONNE (Wh.)

St. Johannis

Programm / Künstler

JOHANN SEBASTIAN BACH
Toccata und Fuge BWV 565

HEITOR VILLA LOBOS
Bachianas Brasileiras Nº 1

JOHANN SEBASTIAN BACH
Ciaccona BWV 1004

JOHANN SEBASTIAN BACH
Sonata 2 für Violine und Cembalo BWV 1015

HEITOR VILLA LOBOS
Bachianas Brasileiras Nº 5

JOHANN SEBASTIAN BACH
Triosonate C-Dur BWV 1037
 

Simone Rubino Marimba & Schlagwerk
Eduardo Egüez Laute
Ensemble La Chimera

keyboard_arrow_right Details
Bestellung über Saalplan

Wählen Sie Ihre Plätze direkt im Saalplan
Lassen Sie sich die Tickets per Post zusenden

Die Buchung erfolgt über unseren Partner
"Reservix", es gelten dessen Geschäftsbedingungen

Sa 31.07. 2021
ABO Information
N°05

TOCCATA & CHACONNE

St. Johannis

Programm / Künstler

JOHANN SEBASTIAN BACH
Toccata und Fuge BWV 565

HEITOR VILLA LOBOS
Bachianas Brasileiras Nº 1

JOHANN SEBASTIAN BACH
Ciaccona BWV 1004

JOHANN SEBASTIAN BACH
Sonata 2 für Violine und Cembalo BWV 1015

HEITOR VILLA LOBOS
Bachianas Brasileiras Nº 5

JOHANN SEBASTIAN BACH
Triosonate C-Dur BWV 1037
 

Simone Rubino Marimba & Schlagwerk
Eduardo Egüez Laute
Ensemble La Chimera

keyboard_arrow_right Details
Bestellung über Saalplan

Wählen Sie Ihre Plätze direkt im Saalplan
Lassen Sie sich die Tickets per Post zusenden

Die Buchung erfolgt über unseren Partner
"Reservix", es gelten dessen Geschäftsbedingungen

keyboard_arrow_up