Weitere Themen

Dorfmühle Lehrberg

In Lehrberg, sieben Kilometer von Ansbach entfernt, wurde aus der ehemaligen Dorfmühle im historischen Anwesen eine Hotelanlage mit „Kornspeicher“ und „Remise“ als Kultur- und Veranstaltungsort geschaffen.

Viele Generationen von Müllerfamilien bewohnten seit 1773 die alte Mühle, bevor Werner von Berg, der Nachkomme des letzten Müllermeisters Albert von Berg, das Anwesen im Jahr 2015 mit seiner Frau zu einer Hotel- und Eventanlage umbaute. Der historische Kornspeicher mit seinen offenen Glasfronten und dem beeindruckenden fünf Meter hohen gotischen Rundbogen, der den Hauptsaal von den anschließenden Ebenen mit Bar, Speise- und Servicebereich trennt, ist Ort für Konzerte, Festlichkeiten und besondere Veranstaltungen. Mit dem liebevoll und geschmackvoll restaurieren Konzertsaal für 350 Musikliebhaber und der erstklassigen Konzertorgel darin, erfüllt sich ein Traum der Konzertorganistin Barbara von Berg.

Der später erbaute Mühlenturm und das rekonstruierte Gästehaus wurden passend zum Stil der weitläufigen Parkanlage zu einem modernen Hotelkomplex umgebaut.

 

Dorfmühle Lehrberg
Untere Hindenburgstr. 22
91611 Lehrberg

Impressionen

Veranstaltungen 2019

Do 01.08.
dashboard alle Veranstaltungen anzeigen
Do 01.08. 2019
N°25

MUSIKSTUNDE 2

Dorfmühle Lehrberg

Programm / Künstler

Im Gespräch mit dem Perkussionskünstler Simone Rubino
Für Mitglieder des Vereins "Freunde der Bachwoche Ansbach e. V."

Simone Rubino Percussion
 

keyboard_arrow_right Details Tickets
Bestellung über Saalplan

Wählen Sie Ihre Plätze direkt im Saalplan
Lassen Sie sich die Tickets per Post zusenden

Die Buchung erfolgt über unseren Partner
"Reservix", es gelten dessen Geschäftsbedingungen

keyboard_arrow_up