Weitere Themen

Dresdner Barockorchester

Seit 2009 musiziert das Dresdner Barockorchester regelmäßig bei der Bachwoche. Zusammen mit dem Dresdner Kammerchor und seinem Leiter Hans-Christoph Rademann gab es ergreifende und auf preisgekrönte CD dokumentierte Aufführungen der großen Chorwerke von Heinrich Schütz (Schwanengesang, Psalmen Davids, Symphoniae Sacrae) sowie Musik von Händel und Bach.

Dresden und die Barockmusik haben eine gemeinsame Geschichte, da die Stadt im 17. und 18. Jahrhundert eine Musikstadt von europäischem Rang war. Hier lebten und wirkten bedeutende Komponisten und Musiker der Zeit wie Jan Dismas Zelenka, Johann David Heinichen und Johann Adolph Hasse. 1992 entdeckten Absolventen der Dresdner Musikhochschule ein gemeinsames Interesse an dieser Musikepoche und gründeten das Dresdner Barockorchester. Lebendiges Musizieren auf barocken Instrumenten im Sinne der historischen Aufführungspraxis und besonders die Wiederentdeckung vergessener Werke aus der Sammlung der Dresdner Hofkapelle sind wichtige Anliegen und wurden zum Markenzeichen des Orchesters. Im Laufe der Jahre eroberte es sich einen festen Platz im Dresdner Musikleben. Bei Konzertreisen ins In- und Ausland wirkt das Dresdner Barockorchester als kultureller Botschafter der Stadt.

Schwerpunkt und eigentliche Herausforderung für das Dresdner Barockorchester ist das unmittelbare Konzertereignis. Daneben sind das hohe Können der Interpreten als auch die prachtliebende Musizierpraxis am barocken Dresdner Hof durch zahlreiche CD-Einspielungen dokumentiert.

Konzerte mit dem Dresdner Barockorchester

Di 30.07.
dashboard alle Veranstaltungen anzeigen
Di 30.07. 2019
Information
N°16

VON SCHÜTZ ZU BACH

Münster Heilsbronn

Programm

HEINRICH SCHÜTZ (1585-1672)
Motetten aus der Geistlichen Chormusik von 1648

JOHANN HERMANN SCHEIN (1586-1630)
Motetten aus Israelis Brünnlein

JOHANN SEBASTIAN BACH
Motette BWV 228 »Fürchte dich nicht« 
Motette BWV 229 »Komm, Jesu, komm« 
Motette BWV 225 »Singet dem Herrn ein neues Lied«
 

Dresdner Kammerchor
Dresdner Barockorchester
Hans-Christoph Rademann
Musikalische Leitung

 

keyboard_arrow_right Details Tickets
Bestellung über Saalplan

Wählen Sie Ihre Plätze direkt im Saalplan
Lassen Sie sich die Tickets per Post zusenden

Die Buchung erfolgt über unseren Partner
"Reservix", es gelten dessen Geschäftsbedingungen

Di 30.07. 2019
N°17

VON SCHÜTZ ZU BACH (Wh.)

Münster Heilsbronn

Programm

HEINRICH SCHÜTZ (1585-1672)
Motetten aus der Geistlichen Chormusik von 1648

JOHANN HERMANN SCHEIN (1586-1630)
Motetten aus Israelis Brünnlein

JOHANN SEBASTIAN BACH
Motette BWV 228 »Fürchte dich nicht« 
Motette BWV 229 »Komm, Jesu, komm« 
Motette BWV 225 »Singet dem Herrn ein neues Lied«
 

Dresdner Kammerchor
Dresdner Barockorchester
Hans-Christoph Rademann
Musikalische Leitung
 

keyboard_arrow_right Details Tickets
Bestellung über Saalplan

Wählen Sie Ihre Plätze direkt im Saalplan
Lassen Sie sich die Tickets per Post zusenden

Die Buchung erfolgt über unseren Partner
"Reservix", es gelten dessen Geschäftsbedingungen

keyboard_arrow_up