Weitere Themen

Jörg Halubek

Cembalo & Leitung

Jörg Halubek ist bei der Bachwoche Ansbach schon in viele Rollen geschlüpft: als Bach und Marchand im berühmten Dresdner Cembalistenwettstreit oder musikalischer Gutachter eines modernen und eines historischen Cembalos bei der letzten Bachwoche. 2015 leitete er das Projekt szenisch verdeutlichter Bachkantaten („Erfreue dich, Seele“). 2019 nun bringt er sein eigenes Orchester mit. Aus il Gusto Barocco wird das Orchester der Bachwoche Ansbach 2019.

Halubek studierte Kirchenmusik, Orgel und Cembalo in Stuttgart und spezialisierte sich an  der Schola Cantorum Basiliensis auf die historische Aufführungspraxis.

2004 gewann er als Organist den Ersten Preis des Bach-Wettbewerbs in Leipzig. Im Jahr 2008 gründete er das Stuttgarter Barockorchester »il Gusto Barocco«. Als Dirigent führten ihn Engagements an die Opernhäuser in Kassel, Wuppertal, Oldenburg, Mannheim und zu den Innsbrucker Festwochen der Alten Musik. Dieses Jahr leitet er die Eröffnungspremiere der Händelfestspiele in Halle. In der kommenden Saison folgt sein Debut an Komischen Oper Berlin.

Zahlreiche CD-Einspielungen wurden mit Preisen wie dem »Diapason d’Or de l´Année« (2016) und »Editor’s Choice« ausgezeichnet. Seit 2016 ist Halubek Professor für Orgel an der Staatlichen Hochschule für Musik Stuttgart.

Konzerte mit Jörg Halubek

Fr 26.07.
So 28.07.
Mi 31.07.
Do 01.08.
Fr 02.08.
dashboard alle Veranstaltungen anzeigen
Fr 26.07. 2019
ABO Information
N°03

ORCHESTERKONZERT 1

Orangerie

Programm / Künstler

JOHANN SEBASTIAN BACH
Brandenburgisches Konzert Nr. 1 F-Dur BWV 1046
Brandenburgisches Konzert Nr. 5 D-Dur BWV 1050
Dramma per Musica BWV 205 »Der zufriedengestellte Äolus«
 

il Gusto Barocco - Orchester der Bachwoche Ansbach 2019
Jörg Halubek
 Cembalo & Leitung
amarcordplus:
Anna Kellnhofer, Sopran
Hanna Zumsande, Sopran
Stefan Kunath, Altus
Nicole Pieper, Alt
Wolfram Lattke, Tenor
Robert Pohlers, Tenor
Frank Ozimek, Bariton
Daniel Knauft, Bass
Holger Krause, Bass
 

keyboard_arrow_right Details
Bestellung über Saalplan

Wählen Sie Ihre Plätze direkt im Saalplan
Lassen Sie sich die Tickets per Post zusenden

Die Buchung erfolgt über unseren Partner
"Reservix", es gelten dessen Geschäftsbedingungen

So 28.07. 2019
Information
N°11

ORCHESTERKONZERT 1 (Wh.)

Orangerie

Programm / Künstler

JOHANN SEBASTIAN BACH
Brandenburgisches Konzert Nr. 1 F-Dur BWV 1046
Brandenburgisches Konzert Nr. 5 D-Dur BWV 1050
Dramma per Musica BWV 205 »Der zufriedengestellte Äolus«
 

il Gusto Barocco - Orchester der Bachwoche Ansbach 2019
Jörg Halubek
 Cembalo & Leitung
amarcordplus:
Anna Kellnhofer, Sopran
Hanna Zumsande, Sopran
Stefan Kunath, Altus
Nicole Pieper, Alt
Wolfram Lattke, Tenor
Robert Pohlers, Tenor
Frank Ozimek, Bariton
Daniel Knauft, Bass
Holger Krause, Bass
 

keyboard_arrow_right Details
Bestellung über Saalplan

Wählen Sie Ihre Plätze direkt im Saalplan
Lassen Sie sich die Tickets per Post zusenden

Die Buchung erfolgt über unseren Partner
"Reservix", es gelten dessen Geschäftsbedingungen

Mi 31.07. 2019
ABO Information
N°23

ORCHESTERKONZERT 2

Orangerie

Programm / Künstler

JOHANN SEBASTIAN BACH
Brandenburgisches Konzert Nr. 2 F-Dur BWV 1047 
Brandenburgisches Konzert Nr. 4 G-Dur BWV 1049
Kantate BWV 207 »Vereinigte Zwietracht der wechselnden Saiten«

il Gusto Barocco - Orchester der Bachwoche Ansbach 2019
Jörg Halubek
 Leitung
amarcordplus:
Anna Kellnhofer, Sopran
Hanna Zumsande, Sopran
Stefan Kunath, Altus
Nicole Pieper, Alt
Wolfram Lattke, Tenor
Robert Pohlers, Tenor
Frank Ozimek, Bariton
Daniel Knauft, Bass
Holger Krause, Bass
 

keyboard_arrow_right Details
Bestellung über Saalplan

Wählen Sie Ihre Plätze direkt im Saalplan
Lassen Sie sich die Tickets per Post zusenden

Die Buchung erfolgt über unseren Partner
"Reservix", es gelten dessen Geschäftsbedingungen

Do 01.08. 2019
Information
N°27

ORCHESTERKONZERT 2 (Wh.)

Orangerie

Programm / Künstler

JOHANN SEBASTIAN BACH
Brandenburgisches Konzert Nr. 2 F-Dur BWV 1047 
Brandenburgisches Konzert Nr. 4 G-Dur BWV 1049
Kantate BWV 207 »Vereinigte Zwietracht der wechselnden Saiten«

il Gusto Barocco - Orchester der Bachwoche Ansbach 2019
Jörg Halubek
 Leitung
amarcordplus:
Anna Kellnhofer, Sopran
Hanna Zumsande, Sopran
Stefan Kunath, Altus
Nicole Pieper, Alt
Wolfram Lattke, Tenor
Robert Pohlers, Tenor
Frank Ozimek, Bariton
Daniel Knauft, Bass
Holger Krause, Bass

 

keyboard_arrow_right Details
Bestellung über Saalplan

Wählen Sie Ihre Plätze direkt im Saalplan
Lassen Sie sich die Tickets per Post zusenden

Die Buchung erfolgt über unseren Partner
"Reservix", es gelten dessen Geschäftsbedingungen

Fr 02.08. 2019
ABO Information
N°30

ORCHESTERKONZERT 3

Orangerie

Programm / Künstler

Johann Sebastian Bach
Brandenburgisches Konzert Nr. 3 G-Dur BWV 1048
Brandenburgisches Konzert Nr. 6 B-Dur BWV 1051
Konzert für drei Cembali und Streicher C-Dur BWV 1064
Konzert für Violine, Streicher und b.c. d-Moll BWV 1043
Konzert für Violine, Flöte, Cembalo und Streicher F-Dur BWV 1044

Hed Yaron Meyerson Violine
Avinoam Shalev Cembalo
il Gusto Barocco – Orchester der Bachwoche Ansbach 2019
Jörg Halubek Musikalische Leitung

 

keyboard_arrow_up