Weitere Themen

Anna Kellnhofer

Sopran

Anna Kellnhofer studierte Gesang an der Hochschule für Musik FRANZ LISZT Weimar sowie als Stipendiatin der Thyll-Stiftung Barockgesang am Conservatorio di Verona E.F. Dall’Abaco.

Die Sopranistin wird – vor allem im Bereich der Alten Musik – sowohl als Solistin wie auch als Ensemblestimme geschätzt.  Zu den Formationen, mit denen sie konzertiert, zählen u.a. amarcord, Cantus Thuringia & Capella, die Capella Reial de Catalunya, das Telemannische Collegium Michaelstein, die Camerata Bachiensis, die Lautten Compagney Berlin und das United Continuo Ensemble.
Sie war Gast auf verschiedenen Festivals, darunter das Bachfest Leipzig, der MDR-Musiksommer, Oude Muziek und Musica Sacra Maastricht.

Durch die Regisseure Margit Legler, Nils Niemann und Sigrid T’Hooft wurde Anna Kellnhofer in historischer Schauspielkunst und Gestik ausgebildet. Sie debütierte 2008 in Purcells „Dido and Aeneas“ bei den Händelfestspielen Halle und war von 2012 bis 2017 am Liebhabertheater Schloss Kochberg in den Produktionen „Erwin und Elmire“, „Pimpinone“ und „Der Misanthrop“ zu erleben.

Über ihre Konzerttätigkeit hinaus unterrichtet sie an der Hochschule für Musik FRANZ LISZT Weimar Historischen Gesang sowie – zusammen mit dem Cembalisten Gerd Amelung – Aufführungspraxis des Rezitativs.
Ihre eigene Ausbildung wird seit 2016 in sängerischer und pädagogischer Hinsicht von Gudrun Bär weitergeführt.

Konzerte mit Anna Kellnhofer

Fr 26.07.
So 28.07.
Mi 31.07.
Do 01.08.
dashboard alle Veranstaltungen anzeigen
Fr 26.07. 2019
ABO Information
N°03

ORCHESTERKONZERT 1

Orangerie

Programm / Künstler

JOHANN SEBASTIAN BACH
Brandenburgisches Konzert Nr. 1 F-Dur BWV 1046
Brandenburgisches Konzert Nr. 5 D-Dur BWV 1050
Dramma per Musica BWV 205 »Der zufriedengestellte Äolus«
 

il Gusto Barocco - Orchester der Bachwoche Ansbach 2019
Jörg Halubek
 Cembalo & Leitung
amarcordplus:
Anna Kellnhofer, Sopran
Hanna Zumsande, Sopran
Stefan Kunath, Altus
Nicole Pieper, Alt
Wolfram Lattke, Tenor
Robert Pohlers, Tenor
Frank Ozimek, Bariton
Daniel Knauft, Bass
Holger Krause, Bass
 

keyboard_arrow_right Details Tickets
Bestellung über Saalplan

Wählen Sie Ihre Plätze direkt im Saalplan
Lassen Sie sich die Tickets per Post zusenden

Die Buchung erfolgt über unseren Partner
"Reservix", es gelten dessen Geschäftsbedingungen

So 28.07. 2019
Information
N°11

ORCHESTERKONZERT 1 (Wh.)

Orangerie

Programm / Künstler

JOHANN SEBASTIAN BACH
Brandenburgisches Konzert Nr. 1 F-Dur BWV 1046
Brandenburgisches Konzert Nr. 5 D-Dur BWV 1050
Dramma per Musica BWV 205 »Der zufriedengestellte Äolus«
 

il Gusto Barocco - Orchester der Bachwoche Ansbach 2019
Jörg Halubek
 Cembalo & Leitung
amarcordplus:
Anna Kellnhofer, Sopran
Hanna Zumsande, Sopran
Stefan Kunath, Altus
Nicole Pieper, Alt
Wolfram Lattke, Tenor
Robert Pohlers, Tenor
Frank Ozimek, Bariton
Daniel Knauft, Bass
Holger Krause, Bass
 

keyboard_arrow_right Details Tickets
Bestellung über Saalplan

Wählen Sie Ihre Plätze direkt im Saalplan
Lassen Sie sich die Tickets per Post zusenden

Die Buchung erfolgt über unseren Partner
"Reservix", es gelten dessen Geschäftsbedingungen

Mi 31.07. 2019
ABO Information
N°23

ORCHESTERKONZERT 2

Orangerie

Programm / Künstler

JOHANN SEBASTIAN BACH
Brandenburgisches Konzert Nr. 2 F-Dur BWV 1047 
Brandenburgisches Konzert Nr. 4 G-Dur BWV 1049
Kantate BWV 207 »Vereinigte Zwietracht der wechselnden Saiten«

il Gusto Barocco - Orchester der Bachwoche Ansbach 2019
Jörg Halubek
 Leitung
amarcordplus:
Anna Kellnhofer, Sopran
Hanna Zumsande, Sopran
Stefan Kunath, Altus
Nicole Pieper, Alt
Wolfram Lattke, Tenor
Robert Pohlers, Tenor
Frank Ozimek, Bariton
Daniel Knauft, Bass
Holger Krause, Bass
 

keyboard_arrow_right Details Tickets
Bestellung über Saalplan

Wählen Sie Ihre Plätze direkt im Saalplan
Lassen Sie sich die Tickets per Post zusenden

Die Buchung erfolgt über unseren Partner
"Reservix", es gelten dessen Geschäftsbedingungen

Do 01.08. 2019
Information
N°27

ORCHESTERKONZERT 2 (Wh.)

Orangerie

Programm / Künstler

JOHANN SEBASTIAN BACH
Brandenburgisches Konzert Nr. 2 F-Dur BWV 1047 
Brandenburgisches Konzert Nr. 4 G-Dur BWV 1049
Kantate BWV 207 »Vereinigte Zwietracht der wechselnden Saiten«

il Gusto Barocco - Orchester der Bachwoche Ansbach 2019
Jörg Halubek
 Leitung
amarcordplus:
Anna Kellnhofer, Sopran
Hanna Zumsande, Sopran
Stefan Kunath, Altus
Nicole Pieper, Alt
Wolfram Lattke, Tenor
Robert Pohlers, Tenor
Frank Ozimek, Bariton
Daniel Knauft, Bass
Holger Krause, Bass

 

keyboard_arrow_right Details Tickets
Bestellung über Saalplan

Wählen Sie Ihre Plätze direkt im Saalplan
Lassen Sie sich die Tickets per Post zusenden

Die Buchung erfolgt über unseren Partner
"Reservix", es gelten dessen Geschäftsbedingungen

keyboard_arrow_up