Weitere Themen

Prof. Dr. Volker Leppin

Volker Leppin (geb. 1966) hat in Marburg, Jerusalem und Heidelberg evangelische Theologie studiert. Promotion (1994) und Habilitation (1997) erfolgten in Heidelberg. Nach einem Lehrauftrag in Zürich und einer Lehrstuhlvertretung in Frankfurt/M. war er von 2000-2010 Inhaber des Lehrstuhls für Kirchengeschichte an der Friedrich-Schiller-Universität in Jena und ist seit 2010 Inhaber des Lehrstuhls für Kirchengeschichte an der Evg.-Theol. Fakultät Tübingen sowie Direktor des Instituts für Spätmittelalter und Reformation.

Er ist ordentliches Mitglied der Heidelberger Akademie der Wissenschaften und korrespondierendes Mitglied der Sächsischen Akademie der Wissenschaften. Er ist Vorsitzender des Theologischen Arbeitskreises für reformationsgeschichtliche Forschung sowie des Ökumenischen Arbeitskreises evangelischer und katholischer Theologen.

Seine Schwerpunkte liegen in der Theologie- und Frömmigkeitsgeschichte des Mittelalters, der Reformation und des Luthertums.

Veranstaltungen mit Volker Leppin

Fr 26.07.
dashboard alle Veranstaltungen anzeigen
Fr 26.07. 2019
N°02

ERÖFFNUNGSGOTTESDIENST

St. Johannis

Programm / Künstler

Johann Sebastian Bach
Kantate BWV 172 »Erschallet, ihr Lieder, erklinget, ihr Saiten!«
 

Ansbacher Kantorei
Ansbacher Kammerorchester
Dekanatskantor Carl-Friedrich Meyer
Musikalische Leitung

Prof. Dr. Volker Leppin Predigt

Dekan Hans Stiegler Liturgie
Pfarrer Dr. Dieter Kuhn Liturgie

keyboard_arrow_up