Weitere Themen

St. Johannis Church

The establishment of the modern-day protestant parish church, St. Johannis, goes back to 911-931.  In 1139 the parish and the church are first mentioned in documents.  The extension of the church to a Gothic hall church with a nave and two side aisles began in 1410-1413.  In the 18th century the interior of the church was changed to Baroque style.

Well worth seeing is the northern side altar, a masterpiece of altar architecture from the Renaissance (Flötner Altar) and the royal burial vault from 1660 underneath the choir (can be found today in St. Gumbertus).  The small Güll fountain found on the exterior wall in Martin-Luther Place reminds of a motif from the poem “Der Pflaumenregen” (The Plum Rain) by the poet Friedrich Wilhelm Güll (1812-1879).  His place of birth can be found opposite the small fountain on the south side of Martin-Luther Place.

 

St. Johannis
Luisenstraße 2
91522 Ansbach
www.st-johannis-ansbach.de

Impressions

show lessshow more

Events 2019 in St. Johannis' Church

Fri 26.07.
Sat 27.07.
Wed 31.07.
Sat 03.08.
Sun 04.08.
dashboard alle Veranstaltungen anzeigen
Fri 26.07. 2019
N°02

ERÖFFNUNGSGOTTESDIENST

St. Johannis' Church

Programm / Künstler

Johann Sebastian Bach
Kantate BWV 172 »Erschallet, ihr Lieder, erklinget, ihr Saiten!«
 

Ansbacher Kantorei
Ansbacher Kammerorchester
Dekanatskantor Carl-Friedrich Meyer
Musikalische Leitung

Prof. Dr. Volker Leppin Predigt

Dekan Hans Stiegler Liturgie
Pfarrer Dr. Dieter Kuhn Liturgie

Sat 27.07. 2019
ABO Information
N°07

BACH BUTOH

St. Johannis' Church

Programm / Künstler

Musik für Violine, Bratsche und Violoncello 
von JOHANN SEBASTIAN BACH und TOSHIO HOSOKAWA
 (*1955)

Tadashi Endo Butoh-Tanz
Mitglieder des Ensemble Resonanz

 

keyboard_arrow_right Details Tickets
Bestellung über Saalplan

Wählen Sie Ihre Plätze direkt im Saalplan
Lassen Sie sich die Tickets per Post zusenden

Die Buchung erfolgt über unseren Partner
"Reservix", es gelten dessen Geschäftsbedingungen

Wed 31.07. 2019
N°22

TROMPETE, ORGEL UND VIOLINE

St. Johannis' Church

Programm / Künstler

Werke von
JOHANN SEBASTIAN BACH,
Toshio Hosokawa
(*1955), 
Jörg Widmann (*1973)
und 
George Gershwin
(1898-1937)

Simon Höfele Trompete
Sebastian Küchler-Blessing Orgel
Franziska Hoelscher Violine
 

keyboard_arrow_right Details Tickets
Bestellung über Saalplan

Wählen Sie Ihre Plätze direkt im Saalplan
Lassen Sie sich die Tickets per Post zusenden

Die Buchung erfolgt über unseren Partner
"Reservix", es gelten dessen Geschäftsbedingungen

Sat 03.08. 2019
ABO Information
N°32

ORGELKONZERT

St. Johannis' Church

Programm / Künstler

Johann Sebastian Bach
Fantasia in G-Dur (Pièce d’Orgue) BWV 572
Toccata, Adagio und Fuge C-Dur BWV 564

FELIX MENDELSSOHN BARTHOLDY
Sonate B-Dur op. 65 Nr. 4

Werke von Arvo Pärt (*1935), Peteris Vasks (*1946)
und Thierry Escaich (*1965)
 

Iveta Apkalna Orgel
 

keyboard_arrow_right Details Tickets
Bestellung über Saalplan

Wählen Sie Ihre Plätze direkt im Saalplan
Lassen Sie sich die Tickets per Post zusenden

Die Buchung erfolgt über unseren Partner
"Reservix", es gelten dessen Geschäftsbedingungen

Sat 03.08. 2019
N°33

MUSIKSTUNDE 3

St. Johannis' Church

Programm / Künstler

Im Gespräch mit Iveta Apkalna
Für Mitglieder des Vereins "Freunde der Bachwoche Ansbach e. V."
 

Iveta Apkalna Orgel
 

keyboard_arrow_right Details Tickets
Bestellung über Saalplan

Wählen Sie Ihre Plätze direkt im Saalplan
Lassen Sie sich die Tickets per Post zusenden

Die Buchung erfolgt über unseren Partner
"Reservix", es gelten dessen Geschäftsbedingungen

Sun 04.08. 2019
N°37

HELFERKONZERT

St. Johannis' Church

Programm / Künstler

Perlen der Barockmusik
von Johann Sebastian Bach, Antonio Vivaldi, Giuseppe Torelli und anderen
 

Chor der Bachwochen-Helfer
Mitglieder des Ansbacher Kammerorchesters
Dekanatskantor Carl-Friedrich Meyer
Musikalische Leitung
 

keyboard_arrow_up