Weitere Themen

Neuigkeiten rund um die Bachwoche

Mi17.04.2019

Der Brand der Pariser Kathedrale Notre-Dame hat uns alle tief erschüttert. Es ist viel darüber gesagt worden, und alles ist richtig: Nicht nur das spirituelle und historische Zentrum Frankreichs wurde mit diesem 850 Jahre alten Bauwerk verwüstet, sondern das Herz der europäischen Kultur. Es hat Kriege und Revolutionen überlebt, nun aber nicht die – allerdings stets notwendigen – Reparaturarbeiten. Hoffentlich hält die Statik, bleiben die Mauern stehen, bis der Wiederaufbau beginnen kann!

Die Musiker interessiert nun auch: was ist aus der großen Orgel geworden? 1868 von dem berühmten Meister Aristide Cavaillé-Coll (unter Verwendung von Pfeifen aus den Vorgängerinstrumenten) erbaut, zählt sie – nach einer...

Mo15.04.2019

Bei einigen Konzerten gehen die Tickets zur Neige, andere sind bereits ausverkauft. Wo man schnell zugreifen sollte oder eine Warteliste besteht.

Fr05.04.2019

Miklós Perényi (Violoncello) und Imre Rohmann (Klavier) spielen nun Bach, Beethoven und Franck.

Die Geschichte
... der Bachwoche Ansbach beginnt in Pommersfelden. Vor über 70 Jahren.
Kontakt

Bachwoche Ansbach
Brauhausstr. 15
91522 Ansbach


phone +49 (0)981-15 037
print +49 (0)981-15 501
mail info@bachwoche.de

Geschäftszeiten
Mo–Fr  09.00–12.00 Uhr



Verein der Freunde
Musikfreunde aus nah und fern unterstützen die Bachwoche.
keyboard_arrow_up