Verein der Freunde der Bachwoche Ansbach e.V.

gegründet 1948

Kontakt:

Verein der Freunde der Bachwoche Ansbach e.V.
Brauhausstr. 15
91522 Ansbach

freundenoSpamPlease@bachwoche.de

Vereinszweck

Vereinszweck

Die Veranstaltung wiederkehrender Bachwochen in Ansbach mit Rat und Tat zu fördern, um dadurch diese wichtige kulturelle Einrichtung auf die Dauer sicherzustellen. Darüber hinaus soll die Vereinigung der Förderung der Bachschen Musik im allgemeinen dienen und junge Künstler, die der Musik von Bach nahestehen, in ihrem Fortkommen fördern.

Vorstand

Vorstand

1. Vorsitzender:
Jürgen Fitschen, Frankfurt

2. Vorsitzender:
Dr. Thomas Bauer, Regierungspräsident, Ansbach

Geschäftsführer:
Günter Fabricius, München

Beirat

Beirat

  • Catharina Bürklin, Frankfurt (kooptiert)
  • Bettina von Guradze, Wachenheim
  • Dr. Gabriele C. Haid, Frankfurt
  • Dr. Raphael Graf von Hoensbroech, Berlin
  • Dr. Wolfram Nolte, Köln
  • Elsa Pavel, Bad Homburg
  • Dr. Ekhard Popp, Hamburg
  • Gebhard Freiherr von Salmuth, Heidelberg
  • Esther Sairally, Hamburg
  • Carda Seidel, Oberbürgermeisterin, Ansbach
  • Michael Wirtz, Stolberg
  • Dr. Loretta Würtenberger, Berlin
Ständige Gäste des Beirats

Ständige Gäste des Beirats

  • Herbert Hillig, Bayerisches Staatsministerium für Bildung und Kultus, Wissenschaft und Kunst, München
  • Norbert Niclauss, Vertreter der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien, Berlin

 

 

Mitgliedschaft:

Beitrittswünsche zum »Verein der Freunde der Bachwoche Ansbach e.V.« richten Sie bitte an den 1. Vorsitzenden:

Herrn
Jürgen Fitschen
c/o Bachwoche Ansbach GmbH
Brauhausstr. 15
91522 Ansbach

 

Download Mitgliedsantrag (PDF, 38 KB)