Weitere Themen
keyboard_arrow_leftzurück zur Übersicht
N°29

TOCCATA 2


Fr 04.08. 11:00
ABO

St. Gumbertus

Jörg Halubek Wiegleb-Orgel

Johann Sebastian Bach
„Dorische“ Toccata und Fuge d-Moll BWV 538
Toccata, Adagio und Fuge C-Dur BWV 564
Toccata und Fuge d-Moll BWV 565

Dazu Werke von Bachs Söhnen und Schülern

Tickets
Tickets direkt im Saalplan bestellen.

Die Buchung erfolgt über unseren Partner „reservix“; es gelten dessen Geschäftsbedingungen.

Kategorien:
A 59.00 €/Ticket
B 47.00 €/Ticket
C 32.00 €/Ticket
D 12.00 €/Ticket
Tickets direkt im Saalplan bestellen.

Die Buchung erfolgt über unseren Partner „reservix“; es gelten dessen Geschäftsbedingungen.

zu Reservix

Schließen

Details

Johann Sebastian Bach galt und gilt als der größte Organist aller Zeiten. Er liebte das Instrument besonders, wenn es über die nötige „Gravität“ verfügte und dazu über viele verschiedene Klangfarben, an der Orgel „Register“ genannt. Die historische Wiegleb-Orgel in der Ansbacher Gumbertus-Kirche mit ihrem starken Pedal und insgesamt 47 Registern hätte ihm bestimmt gefallen.
Jörg Halubek hat hier vor zwei Jahren eine CD aufgenommen und schwärmt seither von diesem Instrument. Um drei von vier der großen Orgeltoccaten Bachs – darunter die sehr berühmte in d-Moll, BWV 565 – baut der Leipziger Bachpreisträger ein besonders farbiges Programm von verschiedenen Werken und Komponisten aus Bachs unmittelbarem Umfeld. Von Vorbildern und Kollegen, seinen Söhnen, Schülern und Bewunderern. Ein Konzert zum Genießen, zum Entdecken und um neue Liebhaber für die Königin der Instrumente zu gewinnen!

Mitwirkende

Jörg Halubek

mehr

Veranstaltungsort

St. Gumbertus

mehr

keyboard_arrow_up